Kristin Wiesinger

Ausbildungsbetrieb:

Ausbildungsberuf:
Landschaftsgärtner
Alter: 19
Hobbies:
Schlafen,Joggen,
Schulabschluss: Mittlere Reife
Ausbildungsjahr: 2013

Schwerpunkt der Ausbildung:

Privatgartengestaltung

Kristin Wiesinger im Interview

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?

Ich bin gerne draußen und arbeite gerne körperlich. Da wurde mir vom Berufsberater der Beruf des Landschaftsgärtners empfohlen.Daraufhin habe ich ein Praktikum gemacht und es hat mir gut gefallen.

Was gefällt dir an deinem Beruf?

Dass man viel draußen ist und Bewegung hat. Man kann kreativ sein und hat Abwechslung, da die Aufgabenbereiche eines Landschaftsgärtners sehr vielseitig sind. Es stehen immmer andere Aufgaben an und es wird nie langweilig. Man lernt sehr viel und kann es bei sich zuhause im Garten anwenden.

Wie beurteilst du die Ausbildung in deinem Betrieb?

Rebecca hat 2014 ihre Prüfung als Beste in Oberfranken abgelegt und Jens war auch unter den Besten!

Es wird sich sehr viel Mühe gegeben, uns nicht nur super auf die Gesellenprüfung vorzubereiten, sondern uns viel mit auf den Lebensweg zu geben.
Alle Mitarbeiter helfen dazu !

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Ich wünsche mir , dass ich noch in allen Bereichen meines Berufes Wissen und Erfahrung sammeln kann, damit ich nach 3jähriger Ausbildung ein guter Gärtner bin.

Was würdest du einem Schulabgänger mit deinem Berufswunsch raten?

Wenn man gerne an der Luft ist, körperliche und kreative Arbeit mag und interessiert ist, sollte man ein Praktikum machen.
Und dann nichts wie los !