Sophia Amend

Ausbildungsbetrieb:
Helmut Haas GmbH & Co. KG Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau
Ausbildungsberuf:
Landschaftsgärtner
Alter: 20
Hobbies:
Fahrrad fahren, wandern, Gitarre und Volleyball spielen
Schulabschluss: Allgemeine Hochschulreife
Ausbildungsjahr: 1. Ausbildungsjahr

Schwerpunkt der Ausbildung:

Sophia Amend im Interview

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?

Ich wollte etwas lernen was mir Spaß macht. Bin gerne an der frischen Luft und fasziniert, das Handwerk des Landschaftsgärtners zu lernen.

Was gefällt dir an deinem Beruf?

Die Abwechslung und die Vielfalt auf den verschiedenen Baustellen und in den unter-schiedlichen Bereichen, gefallen mir besonders gut. Es ist schön abends das Gefühl zu haben, etwas erschafft / geschafft zu haben.

Wie beurteilst du die Ausbildung in deinem Betrieb?

Sehr gut! Man wird gefördert, Kollegen sind sehr freundlich und man bekommt die Möglichkeit an über- und außerbetrieblichen Veranstaltungen teilzunehmen. (Mainau / GalaBau-Messe).
Offen und herzlich! Ich fühle mich durch das Miteinander und die Kommunikation wohl.

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Meine Wunschvorstellung ist es, an mehreren Orten der Welt zu arbeiten, zu leben, zu genießen und die Kultur kennen zu lernen. Der handwerkliche Beruf wird mir hoffentlich dabei weiterhelfen.

Was würdest du einem Schulabgänger mit deinem Berufswunsch raten?

Finde das, was Dir Spaß macht, denn Du verbringst viel Zeit in Deinem Ausbildungsberuf. Mir bringt die Ausbildung viel. Wenn Du gerne körperlich draußen arbeitest, Interesse an Pflanzen und Baumaterialien hast, dann kann ich diesen Beruf empfehlen. Mit einem erlernten Handwerk kann man auch später studieren und weiß sogar, wie es praktisch umgesetzt werden kann.

Das Team