Herrhammer - Gärtner von Eden im Allgäu

Laubachweg 5
88178 Heimenkirch
Bayern

Telefon: 08381-940650
Telefax: 08381-940651
http://www.herrhammer-gaerten.de
mail@herrhammer-gaerten.de

Tätigkeitsschwerpunkte:

Seit über 15 Jahren plant, baut und pflegt Herrhammer - Gärtner von Eden ausschließlich hochwertige Privat- und Firmengärten. Vertrauen und Transparenz gegenüber unseren Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten haben bei uns höchsten Stellenwert.
Seit 2004 sind wir Mitglied der Gärtner von Eden, einem Zusammenschluß von Gartengestaltern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mehr über uns auf www.herrhammer-gaerten.de oder gerne persönlich.

Besonderheiten/Auszeichnungen:

Anzahl Mitarbeiter:

8

Anzahl Auszubildende:

2

Wir beschäftigen:

Gärtner(in), Fachbereich Garten- und Landschaftsbau

Wir freuen uns auch über motivierte "Quereinsteiger", z.B. aus den Bereichen Holz oder Naturstein.

Ausbildungsberufe:

Landschaftsgärtner(in)

Gärtnermeister Herrhammer Jörg
Inhaber

Telefon: 08381/940650
mail@herrhammer-gaerten.de

Herrhammer Jörg im Interview

Auf was dürfen sich Ihre Azubis freuen?

Angenehmes, offenes und freundliches Betriebsklima

Total nette Chefs :-) :-)

Wo liegen Ihre Ausbildungsschwerpunkte?

Natursteinarbeiten aller Art (Trockenmauer und Belagsarbeiten)
Pflanzenkenntnisse und -verwendung
"Soft Skills" - Auftreten, Höflichkeit, Umgang mit Kollegen und Kunden

Was ist Ihnen in der Ausbildung besonders wichtig?

Neben den bautechnischen Punkten sind uns insbesondere Pflanzenkenntnisse sehr wichtig

Qualität bis ins Detail

Da wir ausschließlich im Privatgartenbereich arbeiten ist ein höflicher, sensibler Umgang mit Kunden und Kollegen ein Bereich, auf den wir allergrößtes Augenmerk legen. So wird z.B. grundsätzlich auf Baustellen tagsüber nicht geraucht. Wir müssen uns täglich bewußt machen, daß wir gewissermaßen in die "Privatsphäre des Kunden" eindringen.

Wie sieht der Arbeitsalltag aus?

Arbeitsbeginn ist 7.00Uhr, Arbeitsende i.d.R. bis ca. 17-18.00Uhr

Du bist normalerweise immer bei einer Kolonne und bei einem Projekt dabei, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Auch in der Pflegekolonne braucht Dich immer wieder als Unterstützung.

Bei uns gibt es keine Azubi-Werkzeugkiste(n), bei uns hat jede Kolonne einen eigenen Werkzeug-Anhänger, in dem alles notwendige Werkzeug enthalten ist.

Drei- bis viermal pro Jahr gibt es sog. Team-Treffen, bei denen entweder konkrete, aktuelle Themen besprochen werden und/oder "nur" mal gemütlich zusammengesessen wird.

Samstagsarbeit ist nicht die Regel, kann aber jederzeit vorkommen - je nach allgemeiner Auftrags- und Wetterlage

Was begeistert Sie an Ihrem Beruf?

Vielfältigkeit der Tätigkeit

Arbeit an der frischen Luft

Lösung von kniffligen Details

Offene Stellen
in diesem Unternehmen

Ausbildung: auf Anfrage
Praktikum: 1
Azubitausch: auf Anfrage
Arbeitsstelle: 2

Unsere Auszubildenden

Das Team