Niko Gaitanidis

Ausbildungsbetrieb:
Wildigarten
Ausbildungsberuf:
Landschaftsgärtner
Alter: 18
Hobbies:
Fitness, raus gehen mit Freunden
Schulabschluss: Mittlere Reife
Ausbildungsjahr: 2

Schwerpunkt der Ausbildung:

Garten- und Landschaftsbau

Niko Gaitanidis im Interview

Wie bist du zu deinem Beruf gekommen?

Ich habe mich schon immer für Pflanzen interessiert und wollte daher gerne in der Natur arbeiten. Es war mir wichtig, einen Beruf zu finden, bei dem ich in Bewegung bin und an verschiedenen Orten arbeite.


Was gefällt dir an deinem Beruf?

Man arbeitet immer draußen, ist immer an der frischen Luft und man hat viel Bewegung.

Man lernt viele verschiedene Pflanzen kennen und selbstständig zu arbeiten.

Wie beurteilst du die Ausbildung in deinem Betrieb?

Die Ausbildung in meinem Betrieb ist sehr gut, denn man hat einen festen Ansprechpartner (Ausbilder), den man alles wichtige über die Ausbildung fragen kann, und der einen die 3 Jahre in der Ausbildung begleitet.

Man kommt auch auf verschiedene Baustellen bei denen man z.B. Pflaster legt, und man macht Pflege in Privatgärten. Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich.

Was wünschst du dir für die Zukunft?

Dass ich meine 3 jährige Ausbildung gut absolviere, und dass ich danach als Geselle selbst auf Baustellen und in Privatgärten arbeite.

Was würdest du einem Schulabgänger mit deinem Berufswunsch raten?

Einem Schulabgänger würde ich raten, ein Praktikum zu machen, um zu schauen, ob einem der Beruf wirklich gefällt.

Das Team